DSGVO – Datenschutzgrundverordnung

Nun ist die Übergangsfrist also zu Ende – am 25. Mai 2018 muss alles in der EU der bereits 2016 beschlossenen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) entsprechen. Zeit für mich als Webseitenbetreiber, sich die Dinge auf dieser Seite nochmals anzuschauen.

An sich entspricht meine Datenschutzerkärung schon von Anfang an den Anforderungen der DSGVO. Was für mich aber nicht heisst, dass alles auch so bleiben kann.

Als erstes habe ich die Social Media Buttons auf dieser Seite vollständig entfernt. Gerade Facebook ist bekanntermaßen ein Datenkrake, den ich nicht weiter unterstützen muss und möchte. Um Twitter ist es eigentlich schade, aber wenn man schon mal aufräumt: Wer diese Seite twittern möchte, kann dies auch ohne Link und Plugin :).

Google Analytics? Ist rausgeflogen! Auf die dort erhobenen Daten kann ich verzichten, zumal Google Webseiten wie diese nicht besonders unterstützt. Im Gegenteil: Im Ranking werden gerade Webseiten, die viele Links enthalten, heruntergewertet. An den Nutzern, die Webseiten wie 3drenderworld.de für ihre Recherche und zum Surfen benutzen, verdient Google ja nichts – weniger Googlesuchanfragen, weniger Werbeeinnahmen! Der Google-Algorithmus zieht entsprechende Rankingschlüsse. Also raus mit Google.

Feedbackformulare sind ohne https-Protokoll nicht mehr „Stand der Technik“ (Forderung der DSGVO) und Webseiten damit sind potentielle Opfer der Abmahnidustrie. Feedback per Mail geht aber noch – also wird das in Zukunft genutzt. Wer PGP nutzt, kann mir auch verschlüsselt Nachrichten zukommen lassen. Passt.

Was bleibt, sind die in meiner Datenschutzerklärung erwähnten, unvermeidlichen Serverlogs. Diese dienen – nur – im Fall der Fälle a)  zur Analyse des Missbrauchs und b) ggf. von Angriffen auf diese Webpräsenz. Ein berechtigtes Interesse. Und das ganze wird auch nur recht kurz (i.d.R. <3 Tage) vorgehalten. Hinzu kommen bei Bedarf ggf. Cookies, die aber jeder im Browser direkt oder über geeignete Browserplugins ausschalten kann.

Also hat die DSGVO schon hier Ihren Zweck erfüllt: Datenspeicherminimierung auf das allernotwendigste. Was zugleich die Kollegen der „Abmahnindustrie“ von der Haustüre fernhält.

Weiter gehts mit 3drenderworld.de – datensparsam 🙂