3D Renderer

3D Renderer

ProgrammBeschreibung
Pixar
Renderman
WebSite
Der Renderer, der unter anderem bei Pixar-Klassikern wie "Cars", "Up" oder "Monster AG" zum Einsatz kam.Er ist inzwischen für bestimmte (nichtkommerzielle) Zwecke lizenzkostenfrei. Renderman arbeitet auch mit Blender zusammen.
SolidAngle Arnold
WebSite
Professioneller Renderer, der inzwischen vielfach kommerziell verwendet wird. Die Herstellerfirma wurde 2016 von Autodesk gekauft.
YafaRay
WebSite
YafaRay ist ein freies, Open-Source Rendering Programm, welches gut mit Blender aber auch anderen Modellern zusammenarbeitet.
Sunflow
WebSite
Sunflow ist ein Java-basiertes Open Source Rendering System für fotorealistische Bilder. Leider gibt es hier schon seit längerem keine neue Version mehr
LuxRender
WebSite
LuxRender ist ein freier „physically based“ Renderer, der Programme wie Blender, 3DS Max, Sketchup, Cinema 4D, Poser u.a. unterstützt.
Kerkythea
WebSite
ZKerkythea ist ein Stand Alone Renderer. der mit jedem 3D Programm zusammenarbeitet, welches 3DS oder OBJ-Files exportieren kann, also mit fast allen 3D-Programmen;)
FreeStyle
WebSite
Als Alternative zum fotorealistischen Rendering möchte man manchmal einfach Strichzeichnungen im Retrostil veröffentlichen. FreeStyle schafft dies - und mehr. Die Software ist inzwischen in Blender bereits integriert.
Aqsis
WebSite
„Cross-platform photorealistic 3D rendering solution, adhering to the RenderMan interface standard defined by Pixar Animation Studios.“
3Delight
WebSite
Nicht frei und kostenlos, aber ein leistungsfähiger Renderer u.a. für Maya und Softimage.
Nox

WebSite
Nox ist ein kostenloser „physically based“ Standalone Renderer, der per Scripts mit 3ds Max, Cinema 4D und Blender verbunden werden kann
...